Karsten Klein-Ihrler

Autoren 🕔Februar 21, 2018

Karsten Klein-Ihrler

Seine große Leidenschaft gehört der Literatur.

Der Bochumer Autor Karsten Klein-Ihrler ist Jahrgang 1966 und verheiratet, er hat einen Sohn und einen Hund.

Nach dem Studium war er u. a. beim Lokalradio in Bochum als freier Mitarbeiter und beim Grillo Theater in Essen tätig.

Seit 20 Jahren ist er bei einem großen Logistikunternehmen beschäftigt.

Er schreibt vor allem Romane und Kurzgeschichten, von denen einige bereits veröffentlicht wurden.

Morgen bin ich auch noch da

Autor: Karsten Klein-Ihrler

14. März 2018
Genre: Familienroman
Seiten: 320

Taschenbuch
ISBN: 978-3-947221-14-1

E-Book
ISBN: 978-3-947221-15-8

Hinlegen, still sein, lachen verboten! Sterben ist eine ernste Angelegenheit!

Gerade 12 Jahre alt ist das Heimkind Frederike, genannt Frettchen, als sie erfährt, dass sie zum Sterben in ein Hospiz abgeschoben werden soll.
Paul, den sie im Krankenhaus kennenlernt und dem ihre Haltung imponiert, greift ein und nimmt sie mit zu sich, zu seinem eigenen Erstaunen und auch gegen den Willen seiner Familie.
Und so beginnt für das widerborstige, hochintelligente Frettchen, ihren bis dato einzigen Freund, den Stoffesel Alonso und den griesgrämigen Schriftsteller Paul ein herzzerreißendes Abenteuer, dessen Ausgang keiner je so erwartet hätte.

Weiter zum Shop